• Fernach auf dem Umzug

    Fernach auf dem Umzug (2019: Sterngucker)

  • der neue Storch am Fernacher Platz

    der neue Storch am Fernacher Platz

  • Fernacher Staatsakt

    Staatsakt im Fernach: Sonntag 3. März 2019 um 15:00 Uhr im HFG-Forum

  • Protokoll Fernach Gründung

    die Geschichte des Fernach

  • die Oberkircher Stabhaltereien

    (Nach der Melodie: „Strömt herbei ihr Völkerscharen“)

    1. Saßen einst zu später Stunde
    viele Männer um den Tisch,
    machte manches Wort die Runde
    und dann einigte man sich:
    Brüder lasst uns heute gründen
    einen großen Narrenstaat,
    |: damit alles sich drin finde,
    was Humor und Namen hat! :|

    2. Sagt das Loh: „Wir sind die Starken!
    Koehlers Schornstein hält die Wacht!“
    Sagt die Walachei: „Wir haben
    uns’re Grenzen aufgemacht.
    Kommt zu uns und seid uns Brüder,
    lasst den alten Streit beiseit,
    |: statt der Hassgesänge Lieder
    voll Humor und Heiterkeit!“ :|

    3. Doch das Fernach kann nicht schweigen,
    meldet sich dann auch zu Wort:
    „Uns’re Grenzen gehen weiter
    bis zum alten Denkmal dort!
    Seht doch unser Landeszeichen
    es ist doch das Allerbest
    |: davon werden wir nicht weichen,
    von dem alten Storchennest.“ :|

    4. Hebt Klein-Basel seinen Finger:
    „Freunde! Wir sind auch noch da!
    Unser Staat wird immer stärker,
    wächst mit jedem neuen Jahr.“
    Und nun hat auch schon der Leimen
    seine Fühler ausgestreckt;
    |: wird sie allesamt vereinen
    zu dem großen, schönen Zweck! :|

    5. Hatten wir in uns’rer Runde
    ein französisch Narrennest,
    als da schlug die Abschiedsstunde
    feiert man ein Riesenfest.
    Obere Höh’ war mit uns allen
    stets ein närrischer Verein,
    |: bis die Grenzen sind gefallen,
    links und rechts von schönen Rhein. :|

Staatsakt 2019 - mit Stefan 2.1 beginnt das digitale Zeitalter im Fernach

Fernach Stabhalter Stefan Hirt 300x300Das bestgehütete Geheimnis der Fernacher wird erst beim Staatsakt gelüftet. Mit Stefan 2.1 "zauberten" sie einen neuen Stabhalter aus dem Hut, mit dem eingefleischte Kenner der anderen Stabhaltereien nicht gerechnet hatten. Dass bei dem neuen die Digitalisierung eine tragende Rolle spielte, war als Berufsinformatiker vorgegeben. In seiner Antrittsrede machte er in seinem Regierungsprogramm klar, dass er die Arbeitsabläufe im Fernach analysieren, optimieren und automatsieren werde.

Weiterlesen: Staatsakt 2019 - mit Stefan 2.1 beginnt das digitale Zeitalter im Fernach

Fernacher Platz ist jetzt noch schöner !

2018 01 27 FernacherFahne 300x300Rechtzeitig zur diesjährigen Fasentseröffnung weht jetzt am Fernacher Platz, dem Mittelpunkt der Stabhalterei Fernach, eine große Fernacher Fahne und ein Hinweisschild unterm Storchennest informiert kurz und knapp über Fernach, Storch und Fasent in Oberkirch. Während eines kleinen spontanen Festaktes wurde die Fahne feierlich gehisst und auf die gelungene Aktion angestoßen. Stabhalter Achim, der Fairnacher, bedankte sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die dieses Projekt in rekordverdächtiger kurzer Zeit erfolgreich umgesetzt haben.

 

 

 

Weiterlesen: Fernacher Platz ist jetzt noch schöner !

In der Stabhalterei Fernach regiert der faire Handel

Fernach Roland Busam und Achim HuberFür den fairen Handel ist Achim Huber schon länger engagiert. Am Sonntag ist er auch mit der Stabhalterei Fernach handelseinig geworden. Im Staatsakt im »Pflug« hat er als Stabhalter Achim der Fair-nacher angedeutet, dass auf sein Gefolge einige Veränderungen zukommen.

Weiterlesen: In der Stabhalterei Fernach regiert der faire Handel

Staatsakt 2016 - Fernach heizt sogar dem Wetter ein

Einheizen bis die Hütte brennt will der neue Fernach-Stabhalter Roland Busam seinem Volk. „Der Einheizer“ übernahm am Sonntag im „Pflug“ die Regierung – und brachte mit einem Vorschlag für eine neue Oberkircher Umzugsstrecke die Narrenzunft ins Schwitzen.

Weiterlesen: Staatsakt 2016 - Fernach heizt sogar dem Wetter ein

Das Fernach lädt ein

Samstag 16. Januar 2016 ab 16:00 Uhr
Lagerfeuer mit Stockbrot und Glühwein
auf dem Parkplatz Winzergenossenschaft Oberkirch

Weiterlesen: Das Fernach lädt ein

Staatsakt 2015

Taugt ein Alfa-Fahrer als Alphatier? Mit dieser  Frage werden sich die Fernacher im kommenden Jahr auseinandersetzen müssen. Sie haben am Sonntag im »Pflug« Berthold Hartwich zum neuen Stabhalter gekürt.

Weiterlesen: Staatsakt 2015

Fernacher Kinderfasentnachmittag

Immer am Fasentdienstag von 14 bis 16 Uhr feiert die Stabhalterei Fernach mit den Kindern eine kunterbunte Fasent. Die Räume im ehemaligen Casino der französischen Garnison in der Straßburgerstraße bilden den idealen Rahmen, um zu tanzen, zu toben und seine Geschicklichkeit bei lustigen Spielen zu messen.

Weiterlesen: Fernacher Kinderfasentnachmittag

Kurz vor dem Staatsakt im Fernach

Die Regierungszeit des Fernacher Stabhalters „Frank, das Phantom-Ass“ im Oberkircher Storchenviertel geht morgen zu Ende. Dann beendet Frank Lachmann seine dritte Stabhalter-Zeit. Man darf gespannt sein, ob er gleich die vierte folgen lässt, oder ob es einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin gibt. Wie immer bleibt dies im Fernach ein großes Geheimnis, das erst im Staatsakt gelüftet wird. Es wird aber gemunkelt, dass zur Erfüllung der Frauenquote im Fernach auf Frank Lachmann eine Stabhalterin folgen wird.

Weiterlesen: Kurz vor dem Staatsakt im Fernach

Besuch im Kindergarten Schwester Giovanna

Der „Schmutzige Donnerstag“ ist ein Höhepunkt der Oberkircher Fasent. Gleich am Morgen besuchen die Fernacher Minister den Kindergarten Schwester Giovanna in ihrem Staatsgebiet. Alle Kindergartengruppen freuen sich schon auf den Besuch und haben etwas für uns vorbereitet.

Weiterlesen: Besuch im Kindergarten Schwester Giovanna


ポルノ映画 European News Web Cheap Shoes From China best cheap phone from china cheap swiss gear backpack पॉर्न विडियो Tennessee Titans Jerseys free sex video free sex movie Texas Rangers Team Pro Shop