ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

100 Millionen Fehltage wegen psychischer Leiden (12.1.2019)

Innerhalb von zehn Jahren haben sich die Krankheitstage wegen psychischer Probleme auf 107 Millionen Fehltage verdoppelt. Das geht aus einem Bericht »Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit« der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hervor, der Mitte Dezember 2018 im Bundeskabinett verabschiedet wurde. Statistiker sprechen von Produktionsausfällen im Wert von 12,2 Milliarden Euro.
mehr

DGB nennt Bedingungen zum Home-Office (11.1.2019)

»Home-Office sollte grundsätzlich für alle Beschäftigten möglich sein, muss aber auch die nötige Sicherheit bieten, um unsichtbare Mehrarbeit und ständige Erreichbarkeit zu vermeiden«, sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Der DGB reagiert damit auf den Vorstoß aus dem Bundesarbeitsministerium, ein gesetzliches Recht auf Home-Office für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu schaffen.
mehr

Neues Programm in der DASA Arbeitswelt Ausstellung (4.1.2019)

Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund wagt eine Vorschau auf die Welt von morgen. Anhand von vier Schwerpunktthemen werden Arbeitsbereiche gezeigt, in denen sich das Arbeitsleben ändert: Industrie 4.0, Logistik, Dienstleistung und Wissensarbeit. Das und noch viel mehr gibt es im neuen Programm.
mehr

Fachtagung: Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten (3.1.2019)

Der DGB und die Technologieberatungsstellen veranstalten vom 8. bis 10. Mai in Berlin eine Fachtagung für Betriebs-, Personalräte und andere Beschäftigtenvertretungen. Schwerpunktthemen sind neue Herausforderungen in der Arbeitswelt, Verfahren der Gefährdungsbeurteilung, Ganzheitliche Konzepte, Mitbestimmung, Tarifverträge und Gesellschaftlicher Wandel und Generationenwechsel.
mehr

Arbeiten in der digitalen Zukunft (21.12.2018)

Künstliche Intelligenz, kollaborative Roboter, die virtuelle und erweiterte Realität, Online-Plattformen und andere Innovationen werden die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, verändern. Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) hat dazu einen Bericht veröffentlicht.
mehr

Familienpolitik kommt an - aber nur bei den Müttern (20.12.2018)

Mütter in Deutschland arbeiten heute deutlich länger als noch vor sechs Jahren– ganz besonders Mütter von Klein- und Kleinstkindern. Frauen und Männer leben aber weiter in unterschiedlichen Arbeitszeitrealitäten.Teilzeit gilt trotz aller Nachteile inzwischen als Blaupause für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – wird aber vor allem von Müttern, sehr viel seltener von Vätern gewählt. Das zeigen aktuelle Untersuchungen des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen.
mehr

Lärm in Mehrpersonenbüros (20.12.2018)

Die akustische Planung und Gestaltung von Mehrpersonenbüros sowie die Messung und Beurteilung von Lärm an solchen Arbeitsplätzen sind die Themen eines Artikels in der Zeitschrift Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft.
mehr

Die App hat alle im Griff (13.12.2018)

Essenslieferanten wie Foodora oder Deliveroo versprechen ihren Fahrern flexibles und selbstbestimmtes Arbeiten. Tatsächlich herrscht ein ausgefeiltes digitales Kontrollregime. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts.
mehr

Neues Urteil zum Home-Office (6.12.2018)

Das Bundessozialgericht entschied in einem Urteil vom 27. November, dass auch im Home-Office Unfallversicherungsschutz besteht. Die Berufsgenossenschaft, die sich geweigert hatte, den Unfall als Arbeitsunfall anzuerkennen, unterlag.
mehr

Jeder zweite Beschäftigte wünscht sich 35-Stunden-Woche (3.12.2018)

Jeder und jede Zweite möchte kürzer arbeiten als bisher. Im Schnitt vier Stunden. Und der Wunsch geht eindeutig in Richtung 35-Stunden-Woche. Das zeigt eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).
mehr

Ausbildung zum/zur Betrieblichen Eingliederungsbegleiter/in (3.12.2018)

Arbeit und Leben NRW bietet eine Ausbildung zur Eingliederungsberatung im Betrieb an. Sie besteht aus vier Modulen und einem Abschlusskolloquium und startet im Februar.
mehr

Info-Blatt zum Arbeitsunfall (2.12.2018)

Die Arbeitnehmerkammer Bremen informiert über Arbeitsunfällle und was Betroffene tun können.
mehr

Nach Feierabend für die Firma erreichbar (1.12.2018)

Viele Beschäftigte sind nach Feierabend oder am Wochenende für das Unternehmen erreichbar. Wer in der Freizeit arbeitet, ist sehr oft weniger zufrieden mit der Work-Life Balance, auch die Familie und Partnerschaft ist dadurch belastet. Das ist das Ergebnis einer Studie.
mehr

Hohe emotionale Belastungen bei der Arbeit mit Menschen (26.11.2018)

Trotz positiver Konjunktur bewerten die Beschäftigten in Deutschland ihre Arbeitsbedingungen kritisch. Das ist ein Ergebnis des DGB-Index Gute Arbeit 2018. Insbesondere psychische Belastungen, Stress bei der Arbeit sowie die Sorge vor einer fehlenden Alterssicherung treiben die Menschen um.
mehr

Fernsehdokumentation »Fit bis zur Rente?« (21.11.2018)

In einer Fernsehdokumentation des SWR von dem Journalisten Hermann Abmayr werden Menschen vorgestellt, die unter starker Arbeitsbelastung leiden und dauernd Gefahr laufen, krank zu werden. Der Film zeigt auch, was man dagegen tun und wie man das Rentenalter doch noch gesund erreichen kann.
mehr
Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr
News-Archiv

NCS NEWS web Ncs National news cheap Ncs off white Sportswear cheap Ncs anello backpack cheap Ncs hydro flask Water bottle Ncs Shopping cheap Ncs tumi backpack Ncs's News cheap Ncs yeti cup NCS European websites